Historie


Wir sind eine moderne, kunden-orientierte Apotheke in Vreden. Gegründet wurde die Apotheke bereits im Jahre 1961 von Apotheker Heinz Peske – und schon dem Team der ersten Stunde lag die individuelle Betreuung und Beratung der Patienten und Kunden am Herzen.

Seit 1991 wird die Marien-Apotheke von Dr. Michael Göring geleitet. An der Philosophie des Hauses hat sich bis heute nichts geändert: In der Marien-Apotheke ist der Kunde König! Und um diesem Anspruch tagtäglich gerecht zu werden, passen wir uns neuen Anforderungen stets an und sind immer offen für Innovationen, die unserer Kundschaft zu Gute kommen.

Durch den großen Um- und Erweiterungsbau im Jahre 1998/99 haben wir auch die räumlichen Voraussetzungen geschaffen, damit wir stets optimal aktiv für Ihre Gesundheit arbeiten können. Wir nutzen konsequent die Möglichkeiten neuer Technologien. Wir zeigen damit unser Selbstverständnis als moderner Dienstleistungsbetrieb: Patienten und Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Überlegungen und unserem ständigen Streben nach Qualitätsverbesserung.

Im Jahr 2013 haben wir dann nochmals umgebaut und das Lager größtenteils in das Obergeschoss verlagert. Bei der Lagerhaltung unterstützt uns jetzt modernste Technik: unser Kommissionier-Automat (den wir liebevoll „Theo“ nennen) liefert die an der Kasse angeforderten Arzneimittel dorthin, sodass wir mehr Zeit und Ruhe für die Anliegen unserer Patienten und Kunden haben.

Die Marien-Apotheke wurde durch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe zertifiziert. Bei DIN EN ISO 9001 handelt es sich um ein Qualitätsmanagement-System, das den hohen Leistungsstandard der Marien-Apotheke dokumentiert und ständig durch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe überprüft wird.

Unser gut ausgebildetes Team bedient Sie kompetent und beantwortet gerne alle Ihre Fragen zu Gesundheit, Krankheit und Medikamenten.

Lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns auf Sie!

News

Durch Krimi zum besseren Verbrecher?
Durch Krimi zum besseren Verbrecher?

TV-Serie hilft nicht am Tatort

Die Befürchtung, dass mögliche Verbrecher durch forensische Serien lernen, wie sie kriminelle Taten am besten vertuschen, widerlegen Mainzer Forscher. TV-Zuschauer werden keine Experten in der Spurenbeseitigung.   mehr

Low Carb verkürzt Leben
Low Carb verkürzt Leben

Mehr Schlaganfälle und Herzerkrankungen

Als Diät-Trend ist der weitgehende Verzicht auf Kohlenhydrate (Low Carb-Ernährung) schon seit Jahren in aller Munde. Jetzt zeigt eine aktuelle Studie: Eine sehr kohlenhydratarme Ernährung senkt die Lebenserwartung.   mehr

Körpergeruch beruhigt
Körpergeruch beruhigt

Duft des Partners schützt vor Stress

Frauen in stabilen Paarbeziehungen halten belastende Situationen besser aus, wenn sie ihren Partner riechen können. Der vertraute Geruch verringerte in einer schwedischen Untersuchung messbar die Stressreaktion des Körpers.   mehr

Spielend gegen Thrombose
Spielend gegen Thrombose

Mit Fußübungen Computerspiel steuern

Forscher aus Kaiserslautern entwickelten das Computerspiel jumpBALL, das mit Bewegungen der Füße und Beine gesteuert wird. Das Spiel motiviert Patienten zu gezielten Fußübungen und beugt einer Thrombose vor.   mehr

Mutter-Kind-Kuren: oft abgelehnt
Mutter-Kind-Kuren: oft abgelehnt

Widerspruch lohnt sich

Viele Mütter und Väter empfinden den ständigen Zeitdruck als belastend und beantragen eine Kur. Jede 9. Kur lehnten die Krankenkassen im vergangenen Jahr zuerst ab. Mit einem Widerspruch sind Eltern oft erfolgreich.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Marien-Apotheke
Inhaber Dr. Michael Göring
Telefon 02564/9 77 55
E-Mail service@marien-apotheke.eu